AFG JIC (3000 PSI)

SAE-Außengewindeflansch

  • Image_1 Image_1
  • Image_2 Image_2

Eigenschaften

Bauart SAE-Außengewindeflansch
Bauform gerade
Befestigung Schraubenbohrung
Druckreihe 3000 psi
Lieferumfang nur Flansch
Norm SAE J 518 C
ISO 6162
Oberfläche schwarz geölt
Werkstoff S355J2G3

Hinweis

Der angeführte maximale Betriebsdruck ist bezogen auf den Flansch! Der tatsächliche Betriebsdruck wird bestimmt durch das Rohr (Wandstärke) sowie die Güte des Rohres!
Empfohlende Schrauben sind in den Spalten M (metr) oder M (unc) aufgeführt.

Artikel

Artikelname PB bar H mm Baugröße Ø B mm Variantenbeschreibung D mm E mm A L mm M metr. C mm G mm M unc F mm
Artikelname PB bar H mm Baugröße Ø B mm Variantenbeschreibung D mm E mm A L mm M metr. C mm G mm M unc F mm
AFG 80 JIC 3/4 350 13 1/2" 9.9 SAE-Außengewindeflansch; nur Flansch; S355J2G3 54 17.5 UNF 3/4" -16 9.0 M8x30 38.1 52 5/16"x1.1/4" 46
AFG 80 JIC 7/8 350 13 1/2" 12.3 SAE-Außengewindeflansch; nur Flansch; S355J2G3 54 17.5 UNF 7/8" -14 9.0 M8x30 38.1 52 3/8"x1.1/4" 46
AFG 100 JIC 1 1/16 350 14 3/4" 15.5 SAE-Außengewindeflansch; nur Flansch; S355J2G3 65 22.2 UNF 1.1/16" -12 11.5 M10x30 47.6 60 3/8"x1.1/4" 50
AFG 102 JIC 1 5/16 315 16 1" 21.5 SAE-Außengewindeflansch; nur Flansch; S355J2G3 70 26.2 UN 1.5/16" -12 11.5 M10x30 52.4 63 3/8"x1.1/4" 55
AFG 104 JIC 1 5/16 250 14 1.1/4" 21.5 SAE-Außengewindeflansch; nur Flansch; S355J2G3 79 30.2 UN 1.5/16" -12 11.5 M10x30 58.7 65 7/16"x1.1/2" 68
AFG 104 JIC 1 5/8 250 14 1.1/4" 27.5 SAE-Außengewindeflansch; nur Flansch; S355J2G3 79 30.2 UN 1.5/8" -12 11.5 M10x30 58.7 65 7/16"x1.1/2" 68
AFG 106 JIC 1 7/8 200 16 1.1/2" 33.0 SAE-Außengewindeflansch; nur Flansch; S355J2G3 94 35.7 UN 1.7/8" -12 13.5 M12x35 69.9 70 1/2"x1.1/2" 78
PN = Nenndruck (bar)
PB = max. Betriebsdruck (bar)
Baureihe: LL = Sehr Leicht L = Leicht S = Schwer
Ø = Rohr-Außendurchmesser

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältigster Prüfung können wir Fehler nicht ausschließen und übernehmen keine Gewähr für die enthaltenen Angaben.
Alle Angaben in unserem Online-Katalog beruhen auf den zur Zeit gültigen Normen und auf den Vorschriften der Berufsgenossenschaften. Nur die Einhaltung unserer Montagevorschriften garantieren Ihnen Produktsicherheit. Die Nichtbeachtung aller genannten Vorschriften kann die Funktionssicherheit des Produktes beeinträchtigen und zum Verlust unserer Gewährleistung führen. Unsere Gewährleistung gilt in jedem Falle nur für HANSA-FLEX Produkte. Unsere Produkte werden ständig weiterentwickelt, technische Änderungen sind deshalb möglich.