HK BM70

Handwegeventil BM 70

  • Image_1 Image_1
  • Image_2 Image_2
  • Image_3 Image_3

Eigenschaften

Anschluss P + T = G 1/2"; P2 + T2 = G 3/4"; A + B = G 1/2"
Ausführung Monoblockventil für Rohrleitungseinbau
Lieferumfang ohne Handbebel (bitte separat bestellen)
Volumenstrom max. 70 l/min (beachte Kennlinien)
max. Betriebsdruck P, A, B: max. 220 bar / T: max. 80 bar

Beschreibung

kompakte Bauform
Rückschlagventil und Druckbegrenzungsventil 90-220bar integriert (Ventil muss eingestellt werden)
Schieber mit Steuerkerben für gefühlvolle Betätigung
Bis zu 6 Sektionen möglich.

Artikel

Artikelname Gewicht kg L mm I mm Ausführung
Artikelname Gewicht kg L mm I mm Ausführung
HK BM70 A1 4.6 117 66 1 Sektion (A1)
HK BM70 L12 4.6 117 66 1 Sektion (L12)
HK BM70 A1X2 7.0 157 106 2 Sektion (2xA1)
HK BM70 A1 L12 7.0 157 106 2 Sektion (1xA1; 1xL12)
HK BM70 A1X3 9.2 197 145 3 Sektion (3xA1)
HK BM70 A1X2 L12 9.2 197 145 3 Sektion (2xA1; 1xL12)
HK BM70 A1X4 11.5 237 186 4 Sektion (4xA1)
HK BM70 A1X5 13.7 277 226 5 Sektion (5xA1)
HK BM70 A1X6 16.0 317 266 6 Sektion (6xA1)

Bestellhinweise

Handhebel bitte separat bestellen - 1 Hebel je Sektion!
Die Ventile liegen in der benannten Grundausführung vor. Andere Konfigurationsmöglichkeiten für Betätigungen und Kolbentypen siehe Grafik.
Konfigurationsbeispiel HK BM 70 A1 L12:
- Ventiltyp HK BM70
- Sektion 1 mit Kolbentyp A und Betätigung 1
- Sektion 2 mit Kolbentyp L und Betätigung 12

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältigster Prüfung können wir Fehler nicht ausschließen und übernehmen keine Gewähr für die enthaltenen Angaben.
Alle Angaben in unserem Online-Katalog beruhen auf den zur Zeit gültigen Normen und auf den Vorschriften der Berufsgenossenschaften. Nur die Einhaltung unserer Montagevorschriften garantieren Ihnen Produktsicherheit. Die Nichtbeachtung aller genannten Vorschriften kann die Funktionssicherheit des Produktes beeinträchtigen und zum Verlust unserer Gewährleistung führen. Unsere Gewährleistung gilt in jedem Falle nur für HANSA-FLEX Produkte. Unsere Produkte werden ständig weiterentwickelt, technische Änderungen sind deshalb möglich.