HK 41 C1

Handwegeventil NG 6

Eigenschaften

Anschluss ISO/Cetop 03 NG6
Ausführung 4/2-Wegeventil oder 4/3-Wegeventil
Befestigung 4 Stk. Innensechskantschraube M5x30 12.9
Schraubensatz HKM530 für 1 Grundventil, bei Höhenverkettungen mit Zwischenplatten müssen längere Schrauben entsprechend der jeweiligen Plattenhöhen verwendet werden
Volumenstrom max. 80 l/min (beachte Kennlinien)
max. Betriebsdruck P, A, B: max. 350 bar / T: max. 210 bar

Beschreibung

Mechanische Betätigung durch Handhebel
Handbebel montiert auf Seite "B"

Hinweis

Die O-Ringe (NBR 70° Shore A) für die Ventilanschlussfläche können als Ersatzteil separat unter folgender Artikelnummer bestellt werden: 4 Stück OR9.25-1.78

Artikel

Artikelname Art Überdeckung Kolbentyp Ausführung Gewicht kg
Artikelname Art Überdeckung Kolbentyp Ausführung Gewicht kg
HK 41 3451 0204 C1 4/2 positiv (geschlossen) 51 [PB/AT]-[PA/BT] Federrückstellung 1.600
HK 41 3451 0905 C1 4/2 positiv (geschlossen) 51 [PB/AT]-[PA/BT] 2 Rasten 1.600
HK 41 3403 0304 C1 4/3 positiv (geschlossen) 03 [PB/AT]-[A/B/P/T]-[PA/BT] Federrückstellung auf 0 1.600
HK 41 3408 0304 C1 4/3 positiv (geschlossen) 08 [PB/AT]-[ABT/P]-[PA/BT] Federrückstellung auf 0 1.600
HK 41 3407 0304 C1 4/3 negativ (offen) 07 [PA/BT]-[A/B/PT]-[PB/AT] Federrückstellung auf 0 1.600
HK 41 3401 0705 C1 4/3 negativ (offen) 01 [PB/AT]-[ABPT]-[PA/BT] 3 Rasten 1.600
HK 41 3403 0705 C1 4/3 positiv (geschlossen) 03 [PB/AT]-[A/B/P/T]-[PA/BT] 3 Rasten 1.600
HK 41 3408 0705 C1 4/3 positiv (geschlossen) 08 [PB/AT]-[ABT/P]-[PA/BT] 3 Rasten 1.600
HK 41 3407 0705 C1 4/3 negativ (offen) 07 [PA/BT]-[A/B/PT]-[PB/AT] 3 Rasten 1.600
Kolbentyp Beispiel: [A/B/PT] = [A gesperrt / B gesperrt / P+T verbunden]

Bestellhinweise

Weitere Schaltungen und Ausführungen auf Anfrage

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältigster Prüfung können wir Fehler nicht ausschließen und übernehmen keine Gewähr für die enthaltenen Angaben.
Alle Angaben in unserem Online-Katalog beruhen auf den zur Zeit gültigen Normen und auf den Vorschriften der Berufsgenossenschaften. Nur die Einhaltung unserer Montagevorschriften garantieren Ihnen Produktsicherheit. Die Nichtbeachtung aller genannten Vorschriften kann die Funktionssicherheit des Produktes beeinträchtigen und zum Verlust unserer Gewährleistung führen. Unsere Gewährleistung gilt in jedem Falle nur für HANSA-FLEX Produkte. Unsere Produkte werden ständig weiterentwickelt, technische Änderungen sind deshalb möglich.